RZ-Rückbau

Rückbau/Demontage Ihres Rechenzentrums

Ihr Rechenzentrum ist seit etwa 15 bis 20 Jahren in Betrieb?

Dann neigt sich sein Lebenszyklus dem Ende zu, und es muss zurückgebaut oder modernisiert werden. Oder Ihr Unternehmen ist so schnell gewachsen, dass Sie in eine größere Immobilie umziehen müssen? Ob Rückbau bzw. Demontage oder Umzug – der Arbeitsaufwand ist sehr zeit- und kostenintensiv, zum Beispiel, wenn Räumlichkeiten gemäß Mietvertrag wieder in ihren Ursprungszustand versetzt werden müssen. Wir agieren als Vermittler zwischen Ihnen, Ihrem Vermieter und den Behörden und nehmen Ihnen die Arbeit ab – und zwar komplett.

Das alles enthält Ihr Rückbau-Komplettpaket

Wir melden Ihr Rechenzentrum bei Behörden, Versorgungsunternehmen und Feuerwehr ab, lösen die Aufschaltungen auf und nehmen Ihr Rechenzentrum aus dem Netzwerk.

Sämtliche IT-Komponenten wie NEA, USV, Kabel usw. entsorgen wir fachgerecht und umweltverträglich den gesetzlichen Vorschriften entsprechend mit Nachweis. Gleiches gilt für Komponenten der Klima-, Elektro- und Sicherheitstechnik, für Betriebsstoffe wie Öl und Diesel sowie für zahlreiche andere in Ihrem Rechenzentrum verwendete Komponenten.

Das aus Gründen des Brandschutzes erforderliche Verschließen von Durchbrüchen bzw. Wanddurchdringungen und Löchern, das Streichen von Wänden und Decken und das Verlegen von Böden lassen wir von vertrauenswürdigen und zuverlässigen Subunternehmern durchführen.

Noch verwendbare Altgeräte können eventuell verkauft werden. Hier stellen wir gerne entsprechende Kontakte her.

Wir sorgen für Staubschutz und gesicherte Transportwege, wenn der Rückbau in einem Unternehmensgebäude erfolgt, in dem noch der Bürobetrieb läuft.

Wiederverwendbare Anlagenteile und Ersatzteile lagern wir für Sie ein.

Ihre Vorteile

  • Sie brauchen sich um nichts zu kümmern
  • keine Beeinträchtigung des laufenden Bürobetriebs
  • Kostenreduzierung durch Verrechnung der Guthaben aus der Entsorgung von (Edel-)Metallen, Herstellen von Kontakten zwecks Verkauf von Altgeräten